Logo der Wettbewerbszentrale

Seminare

Datenschutz & Recht im Online-Marketing

Datenschutz & Recht im Online-Marketing „Datenschutz & Recht im Online-Marketing“: Das aktuelle Spezialseminar der Wettbewerbszentrale. Aktuelle Rechtsfragen an nur einem Vormittag vermittelt!

Die Termine sind:
19. Juli 2018 in München, Holiday Inn Munich – City Centre [hat bereits stattgefunden]
15. Oktober 2018 in Berlin, Radisson BLU Hotel [hat bereits stattgefunden]
25. Oktober 2018 in Hamburg, Grand Elysée Hamburg
12. November 2018 in Köln, Lindner Hotel City Plaza

Flyer zum Download >>

Online anmelden >>

Ziel und Inhalt des Seminars

„„Datenschutz & Recht im Online-Marketing“ ist das aktuelle Spezialseminar der Wettbewerbszentrale. Die erfahrenen Referenten Dr. Carlo Piltz (Rechtsanwalt, reuschlaw) und Christina Kiel (Syndikusrechtsanwältin der Wettbewerbszentrale) vermitteln kompakt und praxisnah aktuelles Wissen zu den wichtigsten rechtlichen Themenschwerpunkten aus dem Bereich des Datenschutzes und Online-Marketings. Von den Anforderungen von Einwilligungsklauseln bei E-Mail-Werbung, über die rechtlichen Grundlagen bei gewerblichen Social Media Auftritten, bis hin zu einer Einführung in die Datenschutz-Grundverordnung – hier erfahren Sie, worauf Sie in diesem Bereich achten müssen.

Die Inhalte richten sich sowohl an Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen als auch an Führungskräfte in Unternehmen, Webseitenbetreiber und Berater in Werbeagenturen oder Marketingabteilungen.

Welche Themen erwarten Sie?

  1. RECHTLICHE GRUNDLAGEN
    z. B. DS-GVO, UWG, TMG
  2. E-MAIL-MARKETING
    Was ist beim Versand von Newslettern rechtlich zu beachten?
  3. LEADGENERIERUNG
    Kopplungsverbot oder wirksame Einwilligung?
  4. WERBUNG GEGENÜBER BESTANDSKUNDEN UND LISTENPRIVILEG
    Was ändert sich durch das neue Datenschutzrecht?
  5. UMGANG MIT KUNDENDATEN /
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT (CRM)
    Was müssen Unternehmen beim Einsatz von CRM- Tools beachten?
  6. PERSONALISIERTE ONLINEWERBUNG
    Einsatz von Cookies und neues Datenschutzrecht
  7. SOCIAL MEDIA
    Einbindung von Social Plugins / Zulässigkeit von Fanpages / Nutzung von Custom Audiences
  8. RECHTSFOLGEN
    Was droht bei Verstößen?

Fortbildungsnachweis

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 3,5 Zeitstunden zur Vorlage nach § 15 FAO. Auch sind im Preis sämtliche Seminarunterlagen enthalten.

Die Zielgruppe

Die Inhalte richten sich sowohl an Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen als auch an Führungskräfte in Unternehmen, Webseitenbetreiber und Berater in Werbeagenturen oder Marketingabteilungen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum „Networking“ mit Branchen-Kollegen & Referenten!

Die Referenten

Das Thema wird Ihnen von folgenden Referenten präsentiert:

RA Dr. Carlo Piltz
  • Rechtsanwalt reuschlaw, Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV®), Certified Information Privacy Professional/Europe (CIPP/E)

RAin Christina Kiel, LL.M. Eur.,
  • Syndikusrechtsanwältin bei der Wettbewerbszentrale, Mitglied der Geschäftsführung, Tätig im Bereich Datenschutzrecht & Recht im Online-Marketing

Veranstaltungsablauf

  • 10:00 Uhr: Seminarbeginn
  • 12:00 Uhr: Mittagspause
  • 14:15 Uhr: Ende der Veranstaltung

Fragen?

Bitte senden Sie eine E-Mail an: zenk@wettbewerbszentrale.de oder wenden Sie sich direkt an Frau Zenk, Landgrafenstraße 24 B, 61348 Bad Homburg v. d. H., Telefon: 06172/121571, Telefax: 06172/84422.

Der Preis

Normalpreis: 337,37 €
(283,50 € + 53,87 € MwSt.)

Vorteilspreis für Mitglieder der Wettbewerbszentrale:
297,50 € (250,00 € + 47,50 € MwSt.)

Sie erhalten eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag.

Online hier anmelden >>

Der Veranstalter

Die Wettbewerbs-
zentrale ist die größte und einflussreichste Selbstkontroll-
institution der Wirtschaft
für fairen Wettbewerb. Sie unterstützt den nationalen und europäischen Gesetzgeber als neutraler Berater bei der Gestaltung der wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen, berät etwa 2.000 Mitglieder, ist spezialisierter Informationsdienst-
leister
und sorgt für faire Wettbewerbs-
bedingungen durch das Verfolgen von Wett-
bewerbsverletzungen.

Kontakt

Wettbewerbszentrale Landgrafenstr. 24 B 61348 Bad Homburg Telefon: 06172/121571 Telefax: 06172/84422 E-Mail