Logo der Wettbewerbszentrale

Urteils- und Literaturauswertungen

Wettbewerbsrecht Aktuell

Entscheidungen, Fachbeiträge und andere Informationen zum Wettbewerbsrecht finden sich in verschiedenen Fachpublikationen. Wir verhelfen Ihnen anhand unserer Urteils- und Literaturauswertung „Wettbewerbsrecht Aktuell“ zu einem umfassenden Überblick über alle maßgeblichen Urteile und Aufsätze aus dem Bereich des Wettbewerbsrechts. So soll Rechtsanwälten, Unternehmens-, Verbands- und Kammerjuristen ein schneller Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Wettbewerbsrecht ermöglicht werden. Neben dem nationalen und internationalen Wettbewerbsrecht werden auch Datenschutzrecht, Kartellrecht sowie Entscheidungen und Aufsätze im Bereich des Internetrechts behandelt.

Inhalt

Die Urteils- und Literaturauswertung fasst die wichtigsten Entscheidungen und Beiträge zum Wettbewerbsrecht aus juristischen Fachzeitschriften in kurzer und übersichtlich geordneter Form für Sie zusammen.
Ausgewertet werden unter anderem:
  • WRP
  • GRUR, GRUR-RR, GRUR Int.
  • WuW, WuV
  • GewArch, Wistra
  • EuZW
  • CR, MMR
  • NJW, NJW-RR
  • BB
Mit der Urteils- und Literaturauswertung "Wettbewerbsrecht Aktuell" sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Der große Vorteil dieser Publikation liegt in der Kürze. Damit verpassen Sie keine wichtige Entscheidung mehr.
Ihnen wird ein kurzer und prägnanter Überblick über die wettbewerbsrechtlichen Entwicklungen in Praxis und Wissenschaft gegeben. Anhand der amtlichen oder redaktionellen Leitsätze sowie der kurzen Erläuterungen können Sie dann selbst entscheiden, welche Quellen für Sie von weitergehendem Interesse sind. Die genaue Angabe der Fundstellen ermöglicht Ihnen dann das leichte Auffinden der Texte.
Ziel der Auswertung ist es nicht, die Lektüre von Urteilen und Aufsätzen zu ersetzen. Sie hilft Ihnen aber dabei, in der Masse der Fachzeitschriften den Überblick über relevante Entwicklungen zu behalten.
Die Suche nach einschlägigen Entscheidungen und Artikeln wird durch die alphabetische Sortierung nach Stichworten und erläuternde Titel erleichtert. Zudem besteht die Möglichkeit, über unsere Webseite alle bisher erschienenen Auswertungen nach Stichworten zu durchsuchen.


Erscheinungsweise und Preis

Die Urteils- und Literaturauswertung erscheint monatlich (12 Ausgaben pro Jahr) als PDF per E-Mail. Sie ist für Nichtmitglieder zum Preis von monatlich 24,95 € (20,97 € + 3,98 € MwSt.) bzw. jährlich 299,40 € (251,60 € + 47,80 € MwSt.), für Mitglieder der Wettbewerbszentrale zum Vorzugspreis von monatlich 19,95 € (16,76 € + 3,19 € MwSt.) bzw. jährlich 239,40 € (201,18 € + 38,22 € MwSt.) erhältlich. Abonnieren Sie „Wettbewerbsrecht Aktuell“ und „Immaterialgüterrecht Aktuell“ zusammen, ermäßigt sich der Bezugspreis auf monatlich 44,90 € (37,73 € + 7,17 € MwSt.) bzw. jährlich 538,80 € (452,77 € + 86,03 € MwSt.), für Mitglieder der Wettbewerbszentrale zum Vorzugspreis von monatlich 39,90 € (33,53 € + 6,37 € MwSt.) bzw. jährlich 478,80 € (402,35 € + 76,45 € MwSt.). Der ermäßigte Mitgliederpreis kann nur gewährt werden, wenn im Bestellformular die Mitgliedsnummer eingetragen ist. Neu-Abonnenten erhalten Ende des Jahres eine Teilrechnung über die erhaltenen Ausgaben seit Abonnement-Beginn. Der Rechnungsbetrag ist zu überweisen. Bestandskunden erhalten jeweils Mitte des Jahres eine Rechnung über das laufende Jahr. Das Abonnement kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden, zu viel geleistete Zahlungen werden dann selbstverständlich zurückerstattet.

Bestellen Sie entweder per Post oder Fax mit unserem Bestellformular (PDF) >> oder direkt online:

Online bestellen

Ihr Gratis-Exemplar
jetzt herunterladen!

Download WA

Kontakt

Wettbewerbszentrale Landgrafenstr. 24 B 61348 Bad Homburg Telefon: 06172/121571 Telefax: 06172/84422 E-Mail