Logo der Wettbewerbszentrale

Aktuelles

07.06.2018 // Nach EuGH-Urteil: Datenschutzkonferenz sieht dringenden Handlungsbedarf für Betreiber von Facebook-Fanpages

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Lander (Datenschutzkonferenz - DSK) hat zu der zwei Tage alten Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes zur gemeinsamen datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit von Facebook und Fanpage-Betreibern (Rs. C-210/16; wir haben über das Urteil vom 05.06.2018 hier >> berichtet) eine Entschließung veröffentlicht.

In ihrer Entschließung weist die DSK darauf hin, dass nun dringender Handlungsbedarf für die Betreiber der Fanpages bestehe. In dem Papier nennt die DSK konkrete Einzelpunkte, welche Konsequenzen aus dem EuGH-Urteil insbesondere in Bezug auf die in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) festgeschriebenen Betroffenenrechte wie auch Informationspflichten zu beachten sind.

Die Entschließung der Datenschutzkonferenz ist abrufbar im Internetangebot der Bundesbeautfragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit:

DSK – Entschließung vom 06. Juni 2018 – Die Zeit der Verantwortlungslosigkeit ist vorbei: EuGH bestätigt gemeinsame Verantwortung von Facebook und Fanpage-Betreibern >>

Weiterführende Informationen

News vom 05.06.2018 //EuGH zu Facebook-Fanpage: Auch Betreiber einer Fanpage sind für die Datenverarbeitung (mit) verantwortlich >>

cki

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.