Logo der Wettbewerbszentrale

Aktuelles

03.12.2007 // Vortrag der Wettbewerbszentrale in Paris – Grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch zur Förderung fairen Wettbewerbs

Am morgigen Dienstag, 04.12.2007, wird die Wettbewerbszentrale anlässlich eines Erfahrungsaustauschs, zu dem die Direction générale de la concurrence, de la consommation et de la répression des fraudes (DGCCRF) in Paris eingeladen hat, einen Vortrag über die Arbeit der Wettbewerbszentrale halten.

In diesem Rahmen wird Rechtsanwältin Jennifer Beal, Wettbewerbszentrale, Büro Berlin, einen Überblick geben, wie die Wettbewerbszentrale zur Förderung des fairen Wettbewerbs in Deutschland das Prinzip der Selbstkontrolle durch die Wirtschaft praktisch umsetzt.

Die DGCCRF ist die französische Behörde für Verbraucherschutz und ist dem Wirtschafts- und Finanzministerium angegliedert. Sie möchte durch einen Blick über die französischen Grenzen herausfinden, wie effektiv Organisationen in Europa gegen unlauteren Wettbewerb vorgehen können.

Weiterführende Informationen:

Homepage der DGCCRF >>

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.