Logo der Wettbewerbszentrale

Pressemitteilungen

03.09.2008 // Pressekonferenz "Fahrzeughandel Kodex" am 16.09.2008

Das Internet ist zu einem zentralen Marktplatz für Neu- und Gebrauchtwagen geworden. Ein wichtiger Faktor für ein weiteres Wachstum des Fahrzeughandels im Internet ist die Beibehaltung der hohen Qualität und Transparenz der Angebote und ein fairer Wettbewerb.

Deshalb haben der ADAC, die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs, das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe und die Internet-Fahrzeugmärkte AutoScout24 und mobile.de beschlossen, sich eines Regelwerks anzunehmen und gemeinsam verbindliche Verhaltensstandards in Form eines Kodex für den Fahrzeughandel im Internet zu entwickeln.

Die Initiatoren des Kodex laden Sie herzlich zur offiziellen Präsentation ein. Die Pressekonferenz findet im Rahmen der automechanika Frankfurt statt am:

Dienstag, 16. September 2008 von 11.00 bis 12.00 Uhr mit anschließendem Snack im
Raum Resonanz, Westfoyer der Halle 3.1, Messe Frankfurt


Wir freuen uns, Ihnen ein Regelwerk vorzustellen, das durch klare Verhaltensregeln zu einem fairen Wettbewerbsverhalten gewerblicher Verkäufer beiträgt und seriöse Händler beim Verkauf ihrer Fahrzeuge stärkt.

Die folgenden Referenten sprechen gerne mit Ihnen über die Hintergründe und Zielsetzungen:

Silvia Schattenkirchner, Leiterin Verbraucherschutz Recht der Juristischen Zentrale des ADAC
Ulrich Dilchert, Geschäftsführer Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
Dr. Andreas Ottofülling, Leiter Bereich Süd der Wettbewerbszentrale
Dr. Nicola Carbonari, CEO der AutoScout24 GmbH
Stefan J. Gaul, Senior Director Sales & Advertising der mobile.de & eBay Motors GmbH


Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 8. September 2008 mit diesem Antwortfax.

Medienkontakt:
Jens Schüren
achtung! kommunikation GmbH (GPRA)
Straßenbahnring 3
20251 Hamburg

Tel. 040 45 02 10 - 91
Fax 040 45 02 10 - 99

Gemeinsame Presseinformation:

ADAC_Logo

AutoScout_Logo

Mobilede_Logo

Wettbewerbszentrale_Logo

ZDK_Logo



Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.